Über mich

Als Kind war ich neugierig und fröhlich, zugleich aber oft auch schüchtern und zurückhaltend. Ich war darauf bedacht, es anderen Recht zu machen, den Erwartungen anderer zu entsprechen und es fiel mir gar nicht leicht, meine Grenzen zu spüren bzw. zu setzen. Ich wusste zwar meine Fähigkeiten gut ein- und wertzuschätzen, mein Gefühl zu mir selbst - mein Selbstwertgefühl also - war aber nicht sehr hoch. Ich spürte, dass es mehr geben muss in diesem Leben als Leistung, Anerkennung und Pflichtbewusstsein. Ich wollte mich selbst besser kennen lernen, meine Potentiale und Fähigkeiten leben und ich wollte mehr und mehr begreifen, worum es im Leben für mich geht.

Ich folgte meinem Herzen, ich lernte wunderbare Menschen kennen, die mich herausforderten, begleiteten und mich auf meinem Weg unterstützten, ich schloss die verschiedensten Ausbildungen ab und heute kann ich sagen: Es hat sich gelohnt. Ich freue mich, meine Erfahrungen zu teilen, Erwachsene und Kinder auf ihrem Weg der Herzenskraft, Selbstliebe und Eigenverantwortung zu begleiten und zu unterstützen. Wir brauchen starke Menschen. Nicht solche, die anderen nach dem Mund reden und mit dem Strom schwimmen. Wir brauchen Menschen, die ihren ureigenen Weg beschreiten, die ihre Geschenke für die Welt verteilen, - zum Wohle und zum Segen aller.

Ich würde mich freuen, wenn meine Angebote wie kleine Mosaiksteinchen sind, die dazu beitragen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu ermutigen, sich selbst anzunehmen, zu lieben und ihr eigenes Lebensmosaik zu entdecken. Denn wer sich selbst kennt und mag, spürt besser, wer und was ihm/ihr gut tut, schafft es leichter, Grenzen zu setzen, sich zu schützen und selbstbewusster und mutiger den Herausforderungen des Lebens zu begegnen. Wer seinem Herzen folgt, erfährt Freude und Erfüllung.

Ich freue mich von dir zu hören oder zu lesen,

Deine Doris Kaserer


 

Ausbildungen

 

Studium: Deutsche Philologie und Pädagogik

Ausbildung zum NLP-Practitioner 

Ausbildung zum NLP-Master bei Gundl Kutschera in Salzburg

 

Lehrgang „Drehungen“: Selbstverteidigung für Frauen mit Univ.-Lek. Mag. Hanja Dirnbacher aus Wien

2000: Ausbildung zur Pranatherapeutin in Brixen mit Roman Knoflach.

2003: Schule der Geistheilung nach Horst Krohne mit Martin Wagner aus Wien

2003 –  2004: Zusatzausbildung zur Systemischen Pädagogik mit Christiane Bauer aus München

Weiterbildung im Bereich Kindersicherheitstraining bzw. Stark-Mach-Trainings für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren.

2006: Ausbildung für Energetisches Feng Shui & spirituelle Beratung, im Elsass, mit Deborah Reiter

Weiterführende, vertiefende Ausbildung im Bereich Energetische Heilarbeit (Essener

Heilmethoden) in Meran und Bonn mit Sumara Creuzberg

2010: Ausbildung zur familylab-Seminarleiterin mit Mathias Voelchert und dem dänischen Familientherapeuten Jesper Juul.

2011: Gauri Gatha- Aufstellungsarbeit mit Joshua Tutzer, Südtirol

2011-2012: Atlantische Kristallheilung in Südtirol und Salisbury, England.

2014-2015: Lotushealing in Südtirol, mit Deborah Reiter

 

Diverse Fortbildungen im Bereich Gruppenleitung und Kommunikation.

 

Meine verschiedenen Tätigkeitsfelder:

 

seit 1998 Referentin für Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab 11 Jahren

seit November 2000: Muttersein mit allem Drum und Dran 

seit 2000 energetische Arbeit, Pranatherapeutin (seit 2007 selbstständig)
seit 2006 Beraterin im Bereich energetisches Feng Shui
seit 2008 Referentin im Bereich Kindersicherheitstraining für Mädchen und Jungen (von 6 bis 11 Jahren)
Erarbeitung des Konzepts „Löwenherz“ – Selbstbehauptung für Kinder
Referentin im Bereich Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung
Einzelberatung und Coaching im Bereich Selbstbehauptung, Mobbing, Lebensplanung
Begleitung und Coaching von (Problem)Klassen
Vorträge und Seminare im Bereich „Stärkung des Selbst(wert)gefühls, Elternsein etc.“

von Oktober 2011 bis Dezember 2012 Mitarbeiterin beim Treff.Familie in Lana. Träger: Südtiroler Kinderdorf. (mit Schwerpunkt auf Beratung und päd. Inhalten für Eltern und Familien)

Oktober 2012 - Mai 2015 Mitarbeiterin im Bereich "Frühe Hilfen" der Ambulanten Dienste, Südt. Kinderdorf.

seit November 2012 eigene Praxis- und Seminarräume in Terlan.